Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein

FDP drittstärkste Kraft in Köln

25.09.2017 Meldung FDP-Kreisverband Köln

Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB

Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber der Landtagswahl bedeutet dies ein weiteres Plus von 9.000 Stimmen. FDP-Spitzenkandidat Reinhard Houben zieht damit in den Bundestag ein, der Kölner FDP-Kulturpolitiker Lorenz Deutsch rückt für Christian Lindner in den Düsseldorfer Landtag nach. Damit sind die Kölner Liberalen, zuletzt auf fast 1.100 Mitglieder gewachsen, mit drei Abgeordneten auf Landes- und Bundesebene vertreten. Kreisvorsitzende Yvonne Gebauer erklärt zu den nun anstehenden Verhandlungen in Berlin:

"Wir Kölner Liberale wünschen uns jetzt eine konstruktive, eigenständige Verhandlungsrolle der FDP in Berlin. Ein Einwanderungsgesetz, die Digitalisierung, die Abschaffung des Solidaritätszuschlags, bessere Bildung durch Aufhebung des Kooperationsverbots und eine Stärkung der Bürgerrechte sind uns dabei besonders wichtig. Wir haben diese Themen in den Mittelpunkt unseres Wahlkampfs gestellt, wir sollten sie nun auch in den Verhandlungen in Berlin und bei einer möglichen Regierungsbildung besetzen, so wie wir es auch schon bei der NRW-Wahl erfolgreich umgesetzt haben."

 

Feedback geben

Lorenz Deutsch, MdL

Lorenz Deutsch, MdL

Vorsitzender des FDP-Kreisverbands Köln

Sachkundiger Einwohner, Ausschuss Kunst und Kultur

mehr erfahren

c/o FDP-Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221 253725
Fax 0221 253724

Yvonne Gebauer, MdL

Yvonne Gebauer, MdL

Ministerin für Schule und Bildung

mehr erfahren

Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Fon 0211 5867-3535
Fax 0211 5867-3537
yvonne.gebauer@landtag.nrw.de

Reinhard  Houben, MdB

Reinhard Houben, MdB

Vorsitzender des FDP-Bezirksverbands Köln

Mitglied des Bundestags

mehr erfahren

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Fon 030 227-73375
Fax 030 227-70377
reinhard.houben@bundestag.de