Vorwort zur aktuellen KölnLiberal

Von Chefredakteur Stephan Wieneritsch

27.12.2019 Meldung FDP-Kreisverband Köln

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

dass Wahlergebnisse immer wieder auch mal für eine wirkungsmächtige Überraschung sorgen können, wissen wir spätestens seit Brexit und Trump. Jetzt wollten
sich die Sozialdemokraten diesem Trend offenbar anschließen und haben mit Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken eine neue Parteispitze gewählt, die wohl
auch niemand richtig auf dem Schirm hatte. Beide gelten als ausgesprochen engagierte Gegner der Großen Koalition. Und jetzt auch noch Seit' an Seit' mit Kevin Kühnert als Vizevorsitzendem, da sollten die Tage der ungeliebten Regierungskoalition eigentlich gezählt sein... Sollten. Kaum ist der anschließende Parteitag über die Bühne gegangen, hört sich das alles schon wieder ganz anders an. Der Sturm auf die GroKo-Bastille wird erstmal wieder hinten angestellt. Und an betrüblichen Erkenntnissen mangelt es der SPD am Ende dieses Verfahrens auch nicht: An der parteiinternen Abstimmung hat sich gerade mal die Hälfte aller Mitglieder beteiligt. Und der Kölner SPD ist der einzige ernsthafte Hoffnungsträger für das Amt des Oberbürgermeisters flöten gegangen.

Die Kölner Freien Demokraten haben derweil auf ihrer Kreiswahlversammlung ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die KölnWahl im kommenden September aufgestellt. Und das gut. Eine motivierte Schar, die im Frühjahr in einen ambitionierten Wahlkampf starten wird.

Im Gespräch mit unserem Fraktionsvorsitzenden Ralph Sterck gab es die Gelegenheit, auf die vergangenen zwei Jahrzehnte liberaler Kommunalpolitik zurückzublicken.
Angesichts der Dauer seiner bisherigen Amtszeit kann man von ihm schon jetzt von einem Urgestein im Kölner Rathaus sprechen. Den Blick zurück und nach vorne
finden Sie auf Seite 6.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr. Bleiben Sie aufrecht!

Mit liberalen Grüßen
Stephan Wieneritsch

Feedback geben

Stephan Wieneritsch

Stephan Wieneritsch

Sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Umwelt und Grün

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
fdp-fraktion@stadt-koeln.de