Wirtschaft als Schulfach

Gebauer: Kinder müssen bestmöglich auf ihre Zukunft vorbereitet werden

10.12.2018 Pressemeldung Kölner Stadt-Anzeiger

Yvonne Gebauer, MdL

Ab nächstem Jahr im Zuge des Umstieges von G8 auf G9 wird an den Gymnasien in NRW das neue Fach "Wirtschaft-Politik" etabliert. Ein Jahr später führen auch die Haupt-, Real-, Gesamt- und Sekundarschulen das Fach flächendeckend ein, so der KStA.

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) begründet diesen Beschluss, welcher im Koalitionsvertrag steht, dass die Schüler "bestmöglich auf ihre Zukunft und den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet" werden müssen. „Hierzu sind Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge unverzichtbar.“

Um das neue Gebiet unterzubringen werden in den Schulen die Stundenumfänge für die entsprechenden Blöcke angehoben.

Feedback geben

Yvonne Gebauer, MdL

Yvonne Gebauer, MdL

Ministerin für Schule und Bildung

mehr erfahren

Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Fon 0211 5867-3535
Fax 0211 5867-3537
yvonne.gebauer@landtag.nrw.de