Odysseum als Bildungseinrichtung in Köln erhalten

Antrag der FDP-Fraktion

07.10.2019 Anträge FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Beschluss:

  1. Die von der Stiftung Wissen der Sparkasse KölnBonn betriebene Einrichtung

    „Odysseum“ wird weiterhin nicht durch städtische Mittel unterstützt, die Verantwortung hierfür liegt weiterhin bei der Eigentümerin.

  2. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept für die Ausweitung des MINT- und Technikangebotes im Rahmen von außerschulischen Lernorten in Köln zu erstellen.

    Dieses Konzept soll verschiedene Modelle für solche Lernorte entwickeln und dabei die historischen Bedeutung Kölns als Standort einer innovativen Technik- und Industriegeschichte berücksichtigen. Hierbei sind auch die schon bestehenden Angebote in Köln im Hinblick auf Ausbau und weiterer Kooperationen einzubeziehen und die Zusammenarbeit mit den Hochschulen in der Region sowie anderen wissenschaftlichen Einrichtungen zu suchen.

  3. Darüber hinaus wird die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, welche Mittel für die Förderung von außerschulischen Lernorten bei der EU, dem Bund, dem Land NRW und weiteren privaten und öffentlichen Partnern eingeworben werden können.

    Begründung:

Begründung:

Erfolgt mündlich.

Feedback geben

Stefanie Ruffen

Stefanie Ruffen

Schulpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
s.ruffen@fdp-koeln.de