Kölner Rat als Modell für Berlin

Sterck: Menschlich stimmt Chemie, auch wenn man inhaltlich anderer Meinung ist

21.11.2017 Pressemeldung Kölnische Rundschau

Nationalflagge Jamaikas

Mit dem Ausstieg der FDP aus den Sondierungsgesprächen, wird es in Berlin keine Koalition mit CDU/CSU und Grünen geben. Im Kölner Rat hingegen funktioniert das sogenannte Jamaika-Modell weitgehend geräuschlos, so berichtet die Kölnische Rundschau.

Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln übte neuerdings aber auch Kritik an Grünen und CDU und erklärte: "In vielen Fragen wünschen wir uns von der CDU eine klarere Linie im Sinne bürgerlicher Werte. Grundsätzlich besteht aber ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis. Menschlich stimmt die Chemie, auch wenn man inhaltlich anderer Meinung ist."

Feedback geben

Ralph Sterck, MdR

Ralph Sterck, MdR

Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion

Stadtentwicklungsausschuss, Verkehrsausschuss, Hauptausschuss, Liegenschaftsausschuss und Unterausschuss Kulturbauten

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-238 30
Fax 0221 221-238 33
ralph.sterck@stadt-koeln.de