KölnLiberal: Neue Ausgabe ist da!

Neue Ausgabe weiterhin im Zeichen der Kommunalwahl 2020

09.09.2020 Meldung FDP Kreisverband Köln

"Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen", schrieb Stephan Wieneritsch, Chefredakteur von KölnLiberal, in seinem ersten Vorwort der Zeitschrift für Freie Demokraten in Köln. Die neue Ausgabe ist in diesen Tagen erschienen. Und zahlreiche Parteifreundinnen und -freunde sind seiner Aufforderung nachgekommen.

Die neue Ausgabe der KölnLiberal, steht weiterhin ganz im Zeichen der diesjährigen Kommunalwahlen. „Mit Freundlichkeit und Respekt kann man mehr erreichen als mit den besten Argumenten.“ Mit diesen Worten blickt der Fraktionsgeschäftsführer, Ulrich Breite auf die vergangenen Ratsperioden seit 1999 zurück und gibt gleichzeitig einen Ausblick auf die Kölnwahl 2020.

Die Einleitung der Ausgabe beschreibt das Gipfeltreffen im Gürzenich, wo Christian Lindner zu Gast in Köln gewesen ist. 

Katja Hoyer, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Kölner Liberalen und sozialpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, berichtet vom Duschbus für Wohnungslose. "Körperpflege ist bei Menschen, die auf der Straße leben ein großes Thema. Trotz zahlreicher existierender Angebote für die Betroffenen fehlt vielen die Möglichkeit zur Körperpflege. Ein Duschbus bietet den obdachlosen Männern und Frauen die Gelegenheit, sich in würdevoller Umgebung zu waschen und zu pflegen."

Weitere Themen, die behandelt werden ist der Köln-Tunis e.V., die Kick-Off-Veranstaltung im Unicenter und Reinhard Houben hinter der Kasse.

Feedback geben

Stephan Wieneritsch

Stephan Wieneritsch

Sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Umwelt und Grün

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
fdp-fraktion@stadt-koeln.de